Rückläufiger Merkur – Transformation leicht gemacht

Es gibt Zeiten in denen die Transformation leichter gelingt. Zum Beispiel bei Rückläufigen Merkur, an Portaltagen oder Vollmond und Neumond. Somit sind die Portaltage und der Voll- und Neumond in der Zeit des rückläufigen Merkurs

Es gibt Zeiten in denen die Transformation leichter gelingt.

Zum Beispiel bei Rückläufigen Merkur, an Portaltagen oder Vollmond und Neumond. Somit sind die Portaltage und der Voll- und Neumond in der Zeit des rückläufigen Merkurs doppelt so intensiv für innere Arbeit und die Ausrichtung auf dein Herz und die positiven Gedanken und Gefühle doppelt so wirksam.

Vom 17.11. bis 06.12.2018 haben wir noch einmal in diesem Jahr einen rückläufigen Merkur!

Die Herbst und Winterzeit ist die Zeit der Innenschau, die Tage sind kürzer und wir haben zum Abend hin eher die Zeit mit einer Kerze eine kleine Innenschau oder Meditation zu machen. Tagebuch führen und sich bewusst Gedanken machen, was wir in dem vergangen Jahr erreicht haben, Dankbarkeit für das geschehen und erlebte, für das Erkannte und gelöste zu spüren. Die  Dinge los zulassen oder anzunehmen, Geben und Nehmen ins Gleichgewicht bringen. Im Tagebuch dir deine neuen positiven Gedanken zu notieren und dich bewusst auf das Neue einzuschwingen, was beim nächsten Neu- oder Vollmond beginnen darf.

Es ist also eine gute Zeit noch einmal auszumisten, zu entsorgen was überholt, veraltest und unpassend ist und Ordnung zu schaffen, was liegen geblieben ist aufarbeiten.

Sei es in Beziehungen und Partnerschaft, in deinen Wohnräumen, Schreibtisch, Kleiderschrank aber auch in deinem Inneren. Gedanken und Gefühle, veraltete Handlungsweisen

Rückläufiger Merkur ist allerdings nicht geeignet um neue Projekte zu starten, ungünstig für Verhandlungen der um Verträge zu unterschreiben …. Firmen zu gründen, eben alles was Neu ist und wachsen soll. Was nicht heißt das du in dieser zeit völlig unaktiv sein sollst, nur etwas vorsichtiger, überlegter und keinen spontanen unüberlegten Aktionen bitte. Klarheit und Ordnung schaffen bevor du dich dem Neuen widmest.

Gleichzeitig hilft uns der Vollmond am 23.11. im Zwilling eine neue Sichtweise und tiefes inneres Wissen zu aktivieren. Leichtigkeit und Freude kann einziehen, du kannst so mit das Alte in Leichtigkeit und Freude sowie Dankbarkeit für das Erlebte loslassen, um dich neu auszurichten. Auf das Empfangen, auf Fülle, Reichtum und Wohlstand. Erkenne dein Potenzial und deinen inneren Reichtum um diesen auch im Außen wahrzunehmen und anzuziehen. Stelle dich auf das Neue und Kommende ein, alles was dir leicht von der Hand geht kann beginnen, du kannst Vorbereitungen treffen und Ausarbeitungen, um dann entsprechend durch zustarten!

 

 

 

 

Energieportal

error: Content is protected !!
× WhatsApp